Sie sind hier: rohrpost » Produkte einer Rohrpostanlage » Cash-Handling-Systeme » Einrohr-Wendebetrieb zur Bargeldabschöpfung und Wechselgeldversorgung

Einrohr-Wendebetrieb zur Bargeldabschöpfung und Wechselgeldversorgung

Bei den Rohrpostsystemen im Einrohr-Wendebetrieb können nicht nur die Kassen mit dem Sicherheitsbereich verbunden werden, sondern dieser kann auch umgekehrt gezielt einzelne Kassen ansteuern um diese mit Wechselgeld zu versorgen. Dies wird durch die Rohrpost-Weichentechnik ermöglicht.

Die Systemkonfiguration lässt sich durch den Einsatz von 2- oder 3-fach Weichen je nach Anforderung optimieren. Die Rohrpostsysteme funktionieren mit einer modernen Mikroprozessorsteuerung, teilweise auch PC-gesteuert.

In speziell für Banken entwickelten Anlagen, kann auch die Bargeld-Fremdwährungs- und Kontoauszugsversorgung sowie Einzahlungen über das Rohrpostsystem im Enrohr-Wendebetrieb geregelt werden. Einfach, kostengünstig, lagerplatzsparend und vor allem sicher.